Dragasias Pasteli - Schwarzer Sesamriegel mit griechischem Blütenhonig

Artikelnummer: 111003

Haltbar bis: 28.07.2022


1,79 €
3,25 € pro 100 g

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Paket)


sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Unser knuspriger Pasteli ist handgemacht und besteht nur aus gerösteten schwarzem Sesam und griechischem Blütenhonig. 100% natürlich, ohne Zucker, ohne Konservierungsstoffe. Oft wird Pasteli mit Zucker und Glukose statt Honig gestreckt was zu einer sehr harten Konsistenz und übermässige Süße zur Folge hat.

Kategorie: NEUES



Beschreibung

PASTELI - Sesamriegel aus schwarzem Sesam mit griechischem Blütenhonig.

Ohne Zucker.
Ohne Konservierungsstoffe.

Zutaten:
Zutaten: 70,80% schwarzer Sesam, 29,20% griechischer Blütenhonig


Mindestens haltbar bis 31.07.2022

In Griechenland für Dragasias Foods hergestellt von Apokarydias Mpardaki & Co., G. M. Mpardaki O.E.

Inhalt:55,00 g

NÄHRWERTE UND INFORMATIONEN

Nährwertangaben pro 100 g
Brennwert578,94 kcal
Fett43,04 g
davon gesättigte Fettsäuren6,79 g
Kohlenhydrate28,89 g
davon Zucker22,57 g
Eiweiß/Protein19,53 g
Salz0.01 g

Zutaten:
Zutaten: 70,80% schwarzer Sesam, 29,20% griechischer Blütenhonig

Ohne Zucker. Ohne Konservierungsstoffe

Mindestens haltbar bis 31.01.2022

In Griechenland für Dragasias Foods hergestellt von Apokarydias Mpardaki & Co., G. M. Mpardaki O.E.

Wissenswertes

Was macht schwarzen Sesam so gesund?

Schwarzer Sesam gilt als cholesterinsenkend, nährstoffreich und knochenstärkend. Dafür verantwortlich sind die vielen wertvollen Inhaltsstoffe der kleinen Körnchen.

So enthält schwarzer Sesam jede Menge Calcium. Mit einem Calciumgehalt von 800 Milligramm pro 100 Gramm enthält Sesam mehr Calcium als Milchprodukte. Somit stellt er eine gute Nährstoffquelle für Menschen dar, die sich vegan ernähren oder aus gesundheitlichen Gründen keine Kuhmilch konsumieren können. Ein weiteres Plus ist der hohe Eisengehalt von schwarzem Sesam. Darüber hinaus beinhaltet er B-Vitamine, Vitamin A sowie Magnesium, Zink und Selen.

Des Weiteren wird schwarzem Sesam eine antioxidative Wirkung nachgesagt. Dadurch wird der Körper vor Angriffen durch freie Radikale geschützt.

Schwarzer Sesam ist kohlenhydratarm und reich an pflanzlichem Eiweiß. Das macht ihn zu einer zuverlässigen Eiweißquelle und attraktiv für Kraftsportler, besonders auch für Sportler, die sich vegan ernähren.

Die enthaltenen Proteine und Aminosäuren tragen zu einem gesunden und kräftigen Wachstum von Haaren und Nägeln bei sowie zu einer optimalen Funktion von Zellen und Muskeln. Da schwarzer Sesam reich an Ballaststoffen ist, hilft er die Darmflora natürlich zu regulieren.


#################


Was ist der Unterschied zwischen schwarzem und weißem Sesam?

Wer sich schon mal gefragt hat, warum schwarzer Sesam schwarz ist, findet hier nun die Antwort: Je nach Sesampflanze sind die Körner des Sesams weiß oder schwarz. Schwarzer Sesam gilt als die Urform des Sesams und ist besonders reich an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Auch geschmacklich unterscheiden sich die Sorten: Der schwarze Sesam ist würziger und nussiger als der weiße.

Woher kommt schwarzer Sesam?

Ursprünglich stammt der schwarze Sesam aus Afrika und Indien. Der Anbau von schwarzem Sesam findet heute hauptsächlich in Nepal im Gebiet rund um den Himalaya statt.

Ist schwarzer Sesam gesund?

Im schwarzen Sesam stecken viele gesunde Inhaltsstoffe. Vor allem Kalzium ist reichlich enthalten ? sogar mehr als in Milchprodukten (100 g Milch enthalten 120 mg Kalzium, während 100 g Sesam etwa 800 mg Kalzium enthalten). Das macht ihn besonders wertvoll für Menschen, die sich vegan ernähren. Zudem steckt in dem kleinen Korn auch noch jede Menge Eisen, B-Vitamine, Vitamin A, Magnesium, Selen und Zink. Darüber hinaus wirkt er antioxidativ und die enthaltenen Proteine sorgen ebenfalls für gesunde Zellen.

Wie schmeckt schwarzer Sesam?

Schwarzer Sesam schmeckt etwas würziger als der bekannte weiße Sesam mit einer zusätzlichen erdigen Note. Durch Röstung kann das Aroma intensiviert werden. Je nachdem, wie lange und heiß er geröstet wird, schmeckt er mal mild, sogar karamellig oder erinnert an das Aroma von Kaffee. Um den schwarzen Sesam zu rösten, einfach die Körner in der Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze kurz anbraten.

Welche Alternativen gibt es zu schwarzem Sesam?

Wer gerade keinen schwarzen Sesam im Haus hat, oder das intensive Aroma nicht mag, kann einfach den hellen Sesam verwenden. Grundsätzlich kann Sesam aufgrund seines nussigen Aromas auch durch Leinsamen, Chiasamen sowie durch Mandeln, Kürbiskerne oder Mohn ersetzt werden. Welche Alternative am besten passt, sollte individuell nach dem jeweiligen Rezept entschieden werden.

Ist schwarzer Sesam und Schwarzkümmel das Gleiche?

Die kleinen Körner sehen sich zwar auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich, aber schwarzer Sesam und Schwarzkümmel unterscheiden sich geschmacklich sehr stark voneinander. Während schwarzer Sesam nussig schmeckt, ist Schwarzkümmel eher scharf und würzig. Wer jetzt glaubt, dass er noch nie Schwarzkümmel gegessen hat, irrt: Denn die kleinen schwarzen Körnchen auf dem Fladenbrot sind kein schwarzer Sesam, sondern Schwarzkümmel.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

TS-Bewertungen


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Newsletter
Newsletter
Jetzt Newsletter abonnieren* und 5 € Gutschein sichern. Verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

* Abmeldung jederzeit möglich