Krusten-Knollensellerie mit Röstgemüse

29.12.2020 21:26

Für 4 Personen

1. Zutaten 

1 Sellerieknolle

3-4 Kartoffeln

1-2 Pastinaken

1 kleinen Hokkaido Kürbis

3 große Karotten

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

schwarzer Pfeffer

1 Bund Petersilie

50ml Olivenöl

1 EL Oregano

1 EL Thymian

200ml Wasser

Saft einer Zitrone

Meersalz

Marinade für den Sellerie

1 EL Paprikapulver

1 TL Honig

50ml Olivenöl

Meersalz

1TL gemahlene Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin, Minze)

Zubereitung:

1. Sellerie gut abwaschen und schälen. Anschließen rautenförmig ca. einen cm tief einschneiden und mit der Marinade gut einreiben. Den Ofen auf 180 Grad einheitzen und den Sellerie auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech legen. Je nach Größe braucht der Sellerie 2-3 Stunden bis er gart. Ab und zu mit der Marinade beträufeln.  

2. Kartoffeln und Karotten schälen und in grobe Würfel bzw. 3-4 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch grob hacken.

3. Die Zwiebeln schälen und in große Stücke schneiden.

4. Den Hokkaido waschen und in der Mitte durchschneiden, die Kerne entfernen und ja nach Geschmack in lange scheiben oder Große Stücke schneiden.

5. Das Gemüse in ein tiefes großes Blech legen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Wasser übergießen, und mit Meersalz, Oregano, Thymian, schwarzem Pfeffer würzen und gut vermischen.  

6. Das Gemüse im vorgeheizten Ofen (200 Grad) für ca 60 Minuten garen bis es weich wird. Für die letzen ca. 10 Minuten den Sellerie in die Mitte legen und auf niedriger Temperatur mitgaren. 

Dragasias Olivenöl - 100% Koroneiki

Dragasias Bio Oregano vom Olymp

Feines Meersalz von Salt odyssey

Dragasias Balsamico mit Blütenhonig


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter
Jetzt Newsletter abonnieren* und 5 € Gutschein sichern. Verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

* Abmeldung jederzeit möglich