Erdbeerchutney mit Thymian, Chili und Ingwer

16.06.2021 16:02


Zutaten

850 g Erdbeeren

250 g Gelierzucker, 2:1

100 g Schalotten

30 g Ingwer, frisch

125 ml weisser Balsamico

5 Kardamomkapseln

Thymian

1 TL Koriandersaat

1 TLKreuzkümmelsaat

1 TL Chiliflocken

Meersalz

Zubereitung:

1. Die Erdbeeren kalt waschen, abtropfen lassen und anschließend entstielen. Danach halbieren 
In einem großen Topf die Erdbeeren mit dem Gelierzucker mischen und abgedeckt 1-2 Stunden Saft ziehen lassen.

2. Die Schalotten und den Ingwer schälen und fein würfeln. 

3. Schalotten, Ingwer, Chiliflocken und Balsamico in einem kleinen Topf zugedeckt aufkochen. 
Bei milder Hitze 5 Minuten köcheln lassen. 

4. Kardamom zerdrücken und die Samen aus den Kapseln lösen. Zusammen mit Koriander, Kreuzkümmel, Thymian  und 1 Tl Meersalz in einem Mörser fein zerstoßen.

5. Erdbeeren, Schalotten-Ingwer-Mischung und Gewürze unter Rühren bei starker Hitze aufkochen. Sobald die Masse kocht auf kleiner Hitze unter Rühren für 15 Minuten leise köcheln lassen. Das Chutney soll nur leicht gelieren. 

7. Dann das Chutney abschäumen und sofort bis zum Rand in vorbereitete Gläser füllen und verschließen. Die Gläser vorher heiß ausspülen, und zum Abtropfen umgedreht auf ein Küchentuch stellen.

8. Die Gläser für 5 Minuten auf den Deckeln abstellen. Dann umdrehen und abkühlen lassen. 

9. Am besten das Chutney mindestens für 1 Woche durchziehen lassen.

TIPP:
Das Erdbeerchutney hält sich unangebrochen mehrere Monate. Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren. Passt ideal zu gegrilltem Käse, Hühnchen oder zum Salatdressing. 

Dragasias Bio Thymian


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter
Jetzt Newsletter abonnieren* und 5 € Gutschein sichern. Verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

* Abmeldung jederzeit möglich